Nach oben scrollen

Türkei: Das Tor zum Orient

Hotel Tipps für Ihren Side Urlaub 2014

Das Tor zum Orient, ist eine exotische Mischung aus Düften und Klängen das Reisende im Laufe der Geschichte angelockt hat. Mit seiner reichen Geschichte, malerischen Landschaften, unberührte Strände, die Freundlichkeit der Menschen, ist die Türkei ein Ziel, das Erfasst und bereichert die Phantasie der Besucher, provozieren sie zurückzukommen.

Die Türkei ist vor allem ein Reiseziel für den Sommer, denn es hat Kontakt mit dem Schwarz, Ägäis und Mittelmeer, und ist nicht all zu bekannt wenn es um die Praxis des Wintersports geht. Allerdings kann sich die Türkei mit einer Handvoll von Winter orientiert Orten rühmen. Uludag nahe Bursa, hat die besten Einrichtungen zur Verfügung, mit hohen Standards, elegant, sehr beliebt, verfügbar Pisten aller Schwierigkeitsgrade, eine große Anzahl von Bars, Restaurants, Clubs und Cafés und ist bei weitem der beliebteste Wintersportort im Land. Palandokon in Eezurum ist das höchstgelegene Schigebiet und kältesten in Europa, gleichzeitig ist dies der Ort, wo die meisten internationalen Wettbewerbe gehalten werden, aufgrund der guten Schneebedingungen.
Erciyes Ski Center am Mount Erciyes ist ein Ort, wo Schi fahren ganzjährig möglich ist, wegen der Höhenlage, in der gleichen Zeit sind die Pisten für erfahrene Schifahrer bestimmt.

Reisende finden sich manchmal vor der lästigen Aufgabe, zwischen den drei Küsten Türkeis, Schwarz, Ägäis oder das Mittelmeer, zu wählen. Wenn auf der Suche nach einem abgelegenen und intimen Strandurlaub, könnte die Schwarzmeer-Küste die perfekte Wahl sein. Die Marmara Küste wurde erst vor kurzem entwickelt, daher nicht all zu bekannte und von Touristen überschwermt. TekiDag, der westlichen Stadtrand von Istanbul und die östliche Seite des Bosporus sind sehr populär, da sie sich mit unberührte Strände rühmen können.
Die türkische Riviera, oder Türkis Küste, wie es genannt wird, zieht massive Mengen von Touristen jährlich an. Antalya ist Türkeis beliebtester Ferienort, bekannt für seine Rundrum versorgung. Marmaris stellt eine lebendige Party-Szene dar, daher wird es von jüngeren Touristen bevorzugt, die auf der Suche nach ein bisschen mehr Spaß sind. Kemer, obwohl im Besitz eines gut entwickelten Nachtlebens, hat als Hauptattraktion die steinigen unberührten Strände. Kas ist eine familienorientierte Lage, ruhig, einladend mit viel Aktivitäten für Kindern geeignet. Tauchen und Segeln Enthusiasten werden von diesm Zielort, sowohl auch von Fethiye angezogen werden.

Die uralte Kultur

Die Türkei hat insgesamt elf UNESCO-Welterbestätten, unter den bekanntesten sind die Blaue Moschee in Istanbul, Pamukkale Thermalbad, und in der Nähe die antike Stadt Hierapolis. Touristen können die Hauptstadt des Hethiter-Reiches, Hattusa, besichtigen, und dann nördlicher auch die antike Landschaft Kappadokiens. Der Nachbau des Trojanischen Pferdes kann am Eingang der uralten Stadt Troja gesehen werden, noch dazu können die Kleinen das Pferd von innen sehen.
Zusammen mit diesen Welterbestätten sind die antike Stadt Ephesus mit seinem beeindruckenden Amphitheater, Pergamon, das Sumela Kloster, ein paar bemerkenswerte Denkmäler.

Modisches Reiseziel

Tradition spielt eine bedeutende Rolle in der türkischen Kultur, da das es kein Wunder ist, dass türkische Festlichkeiten den Besucher verzaubern. Für ein wahrer Genuss, unternehmen Sie einen Ausflug nach Selcuk, um die Kamelkämpfe zu sehen, oder genießen Sie einen Einblick in die türkische Folklore, während der Ephesus Festival, das im antiken Amphitheater stattfindet. Für die klassische Musik, Oper und Ballett-Enthusiasten bietet die Türkei eine Vielzahl solcher Ereignisse. Das Bodrum Festival und das Internationale Musikfestival İstanbul, wobei der letztere in historischen Orten organisiert wird und bring auf der Bühne Top Solisten und Orchestern, sind Beispiele solcher Veranstaltungen. Rock ’n Coke ist einer der größten Rock-Festivals in der Türkei und findet in Istanbul statt.

Dieses Reiseziel ist bekannt, wenn es um Einkaufen geht, für seine Basare. Nahrungsmittel, Kleidung, Schmuck, Lederwaren, sind zu vernünftigen Preisen findig. Gold und Silber sind hier zu Hause, mit erträglichen Preisen, wobei Ladenbesitzer erwarten dass Sie für die Waren, die Sie kaufen möchten, verhandeln. Edelboutiquen sind in großen Städten wie Istanbul, Ankara, Izmir oder Bursa zu finden.

Bei weitem die bekanntesten Gerichte der türkischen Küche sind der Kebab und die Baklava, doch es gibt es mehr zu dieser exotischen Küche denn sein gebratenes Fleisch und seine Süßigkeiten. Die meisten der türkischen Lebensmittel sind eine ausgewogene Mischung zwischen würzig und süß, da die meisten Gerichte entweder mit einer großen Menge von Paprika und Pfeffer garniert sind, oder enthalten Früchte. Mahmudiye, ist ein klassisches Beispiel für die würzig-süßen ausgeglichen, da dieses Fleisch Gericht mit Honig, Aprikosen und eine große Menge von schwarzem Pfeffer vorbereitet wird. Gözleme ist ein weiterer bekannter und einfach türkischen Leckerbissen.

Die Türkei hat eine feine Auswahl an Bier, der bekannteste ist der Efes Pilsen, aber für ein echt türkisches Erlebnis, genießen Sie neben Ihren Gericht einen kalten Ayran, ein salziges Joghurt Getränk.
Das Trinken von Kaffee ist tief in der türkischen Tradition verwurzelt , sowie der Konsum von Tee.

Alle Beiträge von die Kategorie "Türkei"

Hotel Tipps für Ihren Side Urlaub 2014

Gast Artikel am 17. Oktober, 2013

Die Türkei hat sich in den letzten Jahrzehnten in die Liga der Top-Urlaubsländer Europas eingereiht und punktet auch in der kommenden Saison wieder mit malerischen Traumstränden am türkisblauen Mittelmeerwasser. Weiter lesen

Feilschen in einem türkischen Basar

am 9. Juli, 2013

Sie haben sich schließlich entschieden, den Urlaub Ihrer Träume zu unternehmen, und Ihr Reiseziel ist die Türkei. Sie freuen sich schon auf die feine Küche, Sonne, Sand, Meer, Weiter lesen