Nach oben scrollen

Nerja

Nerja
Gastbeitrag
SchwachAnständigGutSehr gutAusgezeichnet (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Steht die Planung des jährlichen Familienurlaubes an, so kann es in manchen Familien schnell zum Streit kommen. Der Eine will den ganzen Tag in der Sonne liegen, der andere lieber Sehenswürdigkeiten erkunden. Aber Strandurlaub und Kultur zusammen geht nicht. Falsch! In Nerja finden Sie einige der schönsten Strände der Costa de Sol, sowie ein abwechslungsreiches Kulturangebot.

Der erste Schritt auf dem Weg zu einem gelungenen Urlaub ist immer die Auswahl der richtigen Unterkunft. Sie können leicht eine Ferienunterkunft in Nerja finden, direkt am Strand oder nur wenige 100m entfernt.

Wichtig ist auch, wieviele Schlafzimmer vorhanden sind, da die Belegungsangaben oft die Sofas als Betten mit einbeziehen. Sie sollten also darauf achten, dass Ihre Ferienwohnung in Nerja oder mehr ausgestattet ist, damit es keinen Streit darum gibt, wer auf der ausgeklappten Couch schlafen muss. Haben Sie sich erstmal häuslich eingerichtet, dann kann es auch schon losgehen. Zum Beispiel mit einem Besuch am Strand.

Die Auswahl an Stränden in Nerja ist sehr groß, denn es gibt 12 unterschiedliche Strände, so dass mit Sicherheit für jeden etwas dabei ist. Die beliebtesten sind die Stadtstrände Torrecilla und Playa de Burriana. Hier werden auch die meisten Dienstleistungen angeboten, wie zum Beispiel sanitäre Anlagen, Imbisse und Restaurants. Dafür ist es an diesen Stränden im Sommer aber auch ziemlich voll, wer es etwas abgeschiedener mag, der kann zum Beispiel die Bucht Cala de Cañuelo oder den Playa de Maro besuchen.

Letzterer liegt im Naturpark de los Acantilados de Maro-Cerro Gordo. Hier gibt es eine üppige Vegetation und beeindruckende Steilklippen, der Park ist also auch ohne Strandbesuch einen Abstecher wert. Ein weiteres sehenswertes Naturschauspiel sind die Höhlen von Nerja, in denen die natürlichen Tropfsteinformationen stimmungsvoll beleuchtet werden und in denen steinzeitliche Höhlenmalereinen zu finden sind.

Neben der bekannten Altstadt von Nerja gibt es noch viele andere historische Plätze in der Gegend, zum Beispiel die Überreste einer römischen Siedlung, Gebäude aus der Zeit der Mauren, die Malereien aus der Steinzeit, die Kirche El Salvador oder ein altes Aquädukt.

Und natürlich können Sie in der näheren Umgebung auch viele verschiedene Sportarten ausführen, ob nun Surfen am Strand oder Wandern in den Bergen, für jeden ist etwas dabei. Nerja ist der ideale Ort, um gemeinsam Urlaub zu machen, für Familien, in denen jeder andere Interessen hat.

Wie würden Sie diesen Artikel bewerten?

SchwachAnständigGutSehr gutAusgezeichnet (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...